Akupunktur/ TCM

Therapie bei Long-Covid oder Post-Covid

Auch Wochen oder Monate nach einer ausgestandenen Covid-Infektion fühlen sich schlapp, müde, haben Kopfschmerzen, husten noch immer, haben Brustschmerzen oder gar chronische Atemnot ?

Ihr persönliches Leistungsniveau erreicht nicht mehr das Niveau, auf dem Sie sich vor der Infektion befunden haben ?

Manche Betroffene der Corona-Infektion haben mit den gesundheitlichen Nachwirkungen in Form von körperlichen oder psychischen Beeinträch-tigungen zu tun.

Über Akupunktur und Kräutertherapiehaben Sie dieMöglichkeit wiederschneller zu Kräften zu kommen, beziehungsweise andere Folgesymptome der Covid-Infektion wieder loszuwerden.

Mit der MITOVIT-Therapie ( intermittierendes Hypoxie Hyperoxie Training, IHHT) werden Ihre Atmungsorgane gestärkt, die Atemfunktion verbessert und ihre Atemmuskulatur gestärkt.

Das vollautomatische MITOVIT - Hypoxietraining findet in einer entspannten Situation im Liegen und in Ruhe statt, während auf dem Gerät die Höhentrainings-Simulation angezeigtwird, die Sauerstoffzufuhr erfolgt über eine bequeme Atemmaske.

Das MITOVIT-Training aktiviert ihr Immunsystem, den Stoffwechsel und Ihr Herz-Kreislaufsystem. 

Ihre Mitochondrien ( Kraftwerke der Zellen) werden regeneriert, die Atmungsorgane besser durchblutet, die Kurzatmigkeit reduziert und der für die Leistungsfähigkeit notwendige Sauerstoff erreicht alle Organe besser. Ihr Genesungsprozess wird beschleunigt, das Immunsystem gestärkt und Ihre körperliche und mentale Widerstandsfähigkeit wird erhöht. 

Ich helfe Ihnen wieder schneller auf die Füße zu kommen.

Je nach Symptomatik und individuellen Bedürfnissen bespreche ich mit Ihnen Ihre individuelle Therapie.

Weitere Beiträge

VNS-Analyse

Das vegetative Nervensystem- ein Regulationssystem Die VNS Analyse misst den Zustand des vegetativen Nervensystems und

Weiterlesen »
Scroll to Top